Tickets SIGNAL IDUNA CUP

Dortmund, 30.01.2020 – In sechs Wochen ist es soweit und die Pferde übernehmen das Zepter in Dortmunds Westfalenhallen, denn vom 12.-15. März 2020 findet der SIGNAL IDUNA CUP statt.

Der SIGNAL IDUNA CUP bietet ein Rundum-Paket für die ganze Familie. Es wird Spitzensport im Dressur- und Springbereich mit namenhaften Reitern geben. Zudem lädt die vielfältige, bunte Ausstellungswelt zum Shoppen ein und auch für das leibliche Wohl ist mit großzügiger Auswahl gesorgt. Und ein solches Traditionsturnier benötigt Titelmotive, mit denen sich jedermann identifizieren kann. Momentan ziert der Titelverteidiger Michael Jung das Veranstaltungscover aber gemeinsam mit den Ruhr-Nachrichten hat der Veranstalter fünf neue Titelmotive ausgewählt.

Schwierige Auswahl bei tollen Einsendungen

Der Plakatwettbewerb wurde sehr gut angenommen, so sind beim Veranstalter über 250 Bilder eingegangen. Michael Klops, Anna-Lena Giese (beide Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG) und Beena Taudor (ESCON-Marketing GmbH) haben alle Bilder gemeinsam gesichtet und die Entscheidung fiel nicht leicht. Eigentlich sollten nämlich maximal drei neue Motive ausgewählt werden, da aber so viele tolle Einsendungen dabei waren, entschied sich das Trio für fünf neue Titelmotive.  Die Bilder waren alle sehr unterschiedlich, aber eines haben alle Einsendungen sehr gut wiedergespielt – die Liebe zum Partner Pferd. Bei der Auswahl der neuen Cover hat die Jury vor allem darauf geachtet, dass die Harmonie zwischen Reiter und Pferd sichtbar wird, dass das Gesicht von beiden deutlich sichtbar ist und dass alle Zielgruppen bestmöglich abgedeckt werden.

 

Fabienne Breuckmann


Fabienne Breuckmann mit ihrem Pferd.
Foto: Jens Feierabend

Die 22-jährige Augenoptikerin Fabienne war bereits in den letzten Jahren mit ihrer Familie zu Gast auf dem SIGNAL IDUNA CUP und freut sich daher ganz besonders das Plakat zu zieren. Gemeinsam mit ihrer Schwester hat sie nach dem Post auf Instagram die besten Bilder rausgesucht und diese eingesendet. Das ausgewählte Bild ist im Urlaub entstanden und zeigt Fabienne gemeinsam mit ihrem Pferd Asante Sana.

Der Kauf ihres Pferdes war eher ein Zufall, denn eigentlich wollte sie sich mit ihrer Schwester ein Hengstfohlen kaufen. Als dann spontan ein Freund anrief, dessen Bekannte ihr Pferd verkaufen wollte, hat sie nicht lange gezögert, denn es mit der Stute war es Liebe auf den ersten Blick. Seitdem sind die beiden ein Herz und eine Seele.

 

Viona und Selina Wennersheide


Die Schwestern Viona (rechts) und Selina Wennersheide mit ihren Pferden Sailor Moon W und Tubbervale Lobeen Larry (rechts)
Foto: privat

Die beiden Schwestern verfolgen die Instagram-Seite des SIGNAL IDUNA CUP regelmäßig und sind dadurch auf den Fotowettbewerb aufmerksam geworden.

Das Feld war abgeerntet und die beiden Mädchen haben die letzten Sommertage und die Gelegenheit genutzt, um mit den Pferden auf der weiten Fläche zu reiten und ein paar Schnappschüsse von den Pferden zu machen. Dabei ist auch das wunderschöne Titelmotiv entstanden.

Im letzten Jahr waren die beiden Schwestern zum ersten Mal auf dem SIGNAL IDUNA CUP und es hat den beiden sehr gut gefallen. Am besten fanden sie es, die verschiedenen Prüfungen zu sehen und bekannte, professionelle Reiter live zu erleben, sowohl beim Springen als auch  in der Dressur.

 

 

Lia Julie Beckmann


Lia und ihr Pony Rocky beim Geländetraining.
Foto: Nicola Beckmann

Lisas Mama Nicola hat das Bild eingesendet nachdem sie den Post auf Facebook gelesen hat.

Das Plakatmotiv mit ihrem Pony Rocky ist beim Geländetraining in Emsdetten entstanden. Neben der Schule reitet Lia ihre vier Ponys mit denen sie auch erfolgreich auf Turnieren unterwegs ist. Für die 14-jährige wird der Besuch beim SIGNAL IDUNA CUP ganz besonders werden, denn sie ziert nicht nur das Plakat, sondern wird zudem im Westfallenhallen Cup an den Start gehen dürfen und als Bloggerin vor Ort sein.

 

 

 

 

 

Jeremy Hein


Jeremy mit seinen beiden Ponys.
Foto: Vivian Heitmann

Jeremy hat sich an seinem 10. Geburtstag ganz besonders über die Nachricht gefreut, dass er auf dem Plakat des SIGNAL IDUNA CUP zu sehen sein wird. Auf dem Bild ist Jeremy mit seinen beiden Ponys zu sehen, einem 14-jährigen Welsh B und einem 9- jährigen Deutschen Reitpony Wallach, der bereits international siegreich in der Vielseitigkeit war und nun der beste Lehrmeister für Jeremy ist.

Ebenso wie Lia, startet Jeremy im Westfalenhallen Cup und wird als Blogger über den SIGNAL IDUNA CUP berichten. Zudem freut er sich besonders auf seine Vorbilder Michael Jung und Ingrid Klimke, die er gerne beim Turnier treffen würde.

 

 

 

 

Sophia Sobiech

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sophia Sobiech und ihr Wallach Sandmännchen.
Foto: privat

Sophia ist wie die letzten Jahre durch Facebook auf den Plakatwettbewerb aufmerksam geworden und hat sich in diesem Jahr zum ersten Mal getraut teilzunehmen.

Seit vielen Jahren besucht die 17-jährige begeistert mit ihrer Familie und ihren Freunden das traditionsreiche Reitturnier.

Sophia und ihr Pferd Sandmännchen sind seit drei Jahren ein Team. Mit dem 12-jährigen Oldenburger Wallach reitet sie sowohl Dressur also auch Springen. Dem Pferdevirus ist sie schon seit ihrer Kindheit verfallen. Das Shetty Buby hat ihr schon in jungen Jahren das Reiten lieben und schätzen gelehrt.

 

 

 

 

 

 

 

 Die fünf Gewinner werden nicht nur die Plakate des SIGNAL IDUNA CUP 2020 zieren, sondern erhalten zudem 10 Freikarten und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des traditionellen Reitturniers in den Dortmunder Westfalenhallen!

 

Tickets gibt es im Online-Shop unter www.eventim.de oder auch direkt bei den Westfalenhallen sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Telefonisch können unter 0231 1204 666 von Mo-Fr von 9-18 Uhr Karten bestellt werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.escon-marketing.de, auf Facebook (SIGNAL IDUNA CUP und Instagram (signal_iduna_cup)

 

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen