Tickets

Münster, 15.10.2019 – In genau 12 Wochen ist es wieder soweit und die Halle Münsterland öffnet ihre Türen für den K+K Cup. Jung und Alt reisen ins Herz des Pferdelands Westfalen, nach Münster, um sowohl regionale Talente, als auch internationale Stars im Dressur- und Springsattel zu erleben.

 

Volles Haus beim K+K Cup. Foto: Marc gr. Feldhaus

Der K+K Cup findet vom 08.-12.01.2020 statt und der Turnierauftakt wird traditionell mit dem Westfalentag bestritten. Die feierliche Eröffnung steht dann mit der DERBY Hengstgala auf dem Programm. Hengststationen aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Vererber, sodass sich die Züchter und Pferdefreunde den passenden Hengst für ihre Stuten auswählen können.

Der Veranstaltungsdonnerstag steht ganz im Zeichen der Raiffeisen-Märkte, denen die Förderung der regionalen Nachwuchstalente besonders am Herzen liegt. Und dies wird gerade in der Bauernolympiade sichtbar. Reitvereine der Region treten im Dressur- und Springsport um den Karl-Gessmann-Gedächtnispreis um den Sieg an. Das Highlight ist für viele der Preis der Stadt Münster, eine Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A vor ausverkauften Rängen am Donnerstagabend.

Am Freitag beginnt der internationale Sport beim K+K Cup. Sowohl die Youngsters unter dem Sattel, als auch die erfahreneren Pferde kommen am Veranstaltungsfreitag beim K+K Cup zum Einsatz. Im Springparcours wird um die Wienfort-Young Horses Trophy und den DERBY Pferdefutter Preis, der gleichzeitig die erste Qualifikation zum Großen K+K Cup ist, geritten. Am Abend greifen zudem die Fahrer ins Geschehen ein, welche in der MITSUBISHI MOTORS Driving Competition um Siege und Platzierungen fahren. In der Messehalle Nord wird der Dressursport ausgetragen. Im Preis des Hotel-Restaurant Münnich gehen die bereits erfahrenen Pferde an den Start. Die Youngster unter dem Sattel werden im Preis der Hengststation Rüscher-Konermann präsentiert und die Nachwuchsreiter starten im Preis „Die Jugend im Fokus“, welche als Einlaufprüfung für Junioren der Klasse M ausgeschrieben ist.

Am Samstag stehen die ersten Finals auf dem Programm. So entscheidet sich zum Beispiel, wer die Wanderstandarte der Stadt Münster im Karl-Gessmann-Gedächtnispreis für ein Jahr im Verein stehen haben wird. Zudem steht nach dem Championat von Münster, dem Preis der Sparkassen in Westfalen-Lippe fest, wer sich für den Großen K+K Preis am Sonntag qualifiziert hat. Im Abendprogramm wird das Finale der Youngster Tour ausgetragen, welches von Ruthmann präsentiert wird. Ein Highlight wird mit Sicherheit der Preis der Wecker Druckluft Perfection, welche als langjährige Partner das Kostümspringen ausloten. Im Anschluss an den sportlichen Teil findet die K+K Cup Party im Süd-Foyer statt. Im Dressurbereich wird die Future Trophy von Kantrie Reitsport ausgetragen. Zudem stehen mit den Preisen der LVM Versicherung sowohl der Grand Prix de Dressage und der Kurz-Grand-Prix hochklassige Dressurprüfungen auf dem Programm.

Der Veranstaltungssonntag ist als absoluter Finaltag zu sehen. Die Dressurreiter werden morgens sowohl in der Messehalle Nord, als auch in der Halle Münsterland das Parkett betreten. In der Messehalle Nord stehen zunächst die Nachwuchsreiter im Fokus im Finale der Junioren „Die Jugend im Fokus“, einer Dressurprüfung der Klasse M und anschließend in der Future Trophy von Kantrie Reitsport – Preis der Raiffeisen-Märkte, welche für die Jungen Reiter ausgeschrieben ist. Eingebettet in diese beiden Prüfungen für Nachwuchsreiter findet das Dressurchampionat 2020, der Preis der LVM Versicherung, eine Grand Prix Kür statt. In dieser Prüfung kommt es nicht nur auf die korrekt ausgeführten Lektionen an, sondern auch auf die Kreativität, den Schwierigkeitsgrad und die Harmonie zur selbst gewählten Musik. In der Halle Münsterland gehen zeitgleich die 6-jährigen Nachwuchshoffnungen im LVM Youngster Championat an den Start. Auf mehreren Qualifikationsturnieren konnten sich die jungen Pferde für den K+K Cup qualifizieren. Der Höhepunkt im Springbereich ist wahrlich der Große K+K Preis von Münster. In diesem Springen nimmt der Sieger nicht nur Ruhm und Ehre mit nach Hause, sondern ein nagelneues Siegerfahrzeug gegeben von MITSUBIHI MOTORS in Deutschland.

Der K+K Cup überzeugt aber nicht nur durch sein breit gefächertes Sportrepertoire sondern auch durch eine einzigartige, vielseitige Ausstellungswelt. Hier werden nicht nur die Shoppingfans fündig, sondern auch die hungrigen und durstigen Besucher. Der K+K Cup verbindet Spitzensport, regionale Prüfungen und eine erstklassigen Ausstellungswelt und macht ihn zu dem was er ist – ein Eventerlebnis für die ganze Familie!

Sichern Sie sich schnell Ihre Tickets. Der Kartenvorverkauf für dieses einzigartige Traditionsturnier startet heute, am 15.10.2019, um 18 Uhr. Weiter Informationen unter www.reiterverband-muenster.de und www.escon-marketing.de.

 

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen